Versicherungskammer Bayern Tarif PVN

Bei der privaten Pflegeversicherung sind zwei Tarife zu unterscheiden bzw. die Tarifstufen PVN und PVB. Der Tarif PVN bei der Versicherungskammer Bayern ist genau dann richtig, wenn Sie krankenversichert sind und keine Beihilfe beziehen. In diesem Fall betragen die Tarifleistungen 100 % der Beträge, die nach den Allgemeinen Versicherungsbedingungen vorgesehen sind. Die Leistungen zur Pflege von der privaten Pflegeversicherung können Sie demnach über die Versicherungskammer Bayern erhalten.

Vergleichen Sie hier die besten Pflegeversicherungen, um immer optimal abgesichert zu sein.

Für wen der Tarif PVN geeignet ist

Eine private Pflegepflichtversicherung wird in der Regel mit einer privaten Vollversicherung abgeschlossen. Mit der privaten Pflegepflichtversicherung können Sie Ihre private Krankenversicherung in einem hohen Maß ergänzen. Die Versicherungskammer Bayern bietet Ihnen zu diesem Zweck den Tarif PVN an. Dieser Tarif ist grundsätzlich für alle Menschen geeignet, die nicht beihilfeberechtigt sind.

Unsere Partner vergleichen >

Vorteile des Tarifs PVN

Die grundsätzlichen Vorteile und Merkmale des Tarifs PVN ergeben sich vor allen Dingen aus den Bestimmungen des gewählten Tarifs und den dazugehörigen Allgemeinen Versicherungsbedingungen. Darüber hinaus sind die Vorteile vom Versicherungsantrag, dem Versicherungsschein und eventuell weiteren schriftlichen Vereinbarungen abhängig. In der Regel können allerdings die folgenden Merkmale bzw. Vorteile des Tarif PVN genannt werden:

  • Anteilige Erstattung der Kosten für die stationäre und teilstationäre Pflege
  • Sie erhalten die Kosten für häusliche Pflege zu einem bestimmten Betrag erstattet
  • Alternativ kann dazu auch Pflegegeld vereinbart werden

Warum es zur Beitragserhöhung beim Tarif PVN kommt

Im Gegensatz zur GKV, bei der der Höchstbetrag gesetzlich vorgeschrieben ist, werden die Prämien bei der PKV wie der Versicherungskammer Bayern nach eigenen Vorschriften festgelegt. In der Regel erfolgt die Anpassung zum Stichtag 1. Januar. Die Prämien in der privaten Pflegepflichtversicherung (Tarif PVN) müssen aufgrund des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes (PpSG) deutlich angehoben werden. Zu Anpassungen kommt es selbstverständlich auch aus den folgenden Gründen:

  • Steigende Gesundheitskosten
    Sinkende Zinsen
    Steigende Lebenserwartung
    Bessere Diagnosen und Therapien
    Zunahme von Volkskrankheiten wie Übergewicht, Rückenerkrankungen oder Diabetes

Hier finden Sie die besten Lebensversicherungen. 

Die Höhe des Leistungsanspruch von den verschiedenen Pflegegraden abhängig

Die zu pflegenden Personen teilt man in Pflegegrade ein, wobei sie nach Schwere ihrer körperlichen, psychischen und geistigen Beeinträchtigung eingeteilt werden. Abhängig vom Pflegegrad wird die Höhe des Leistungsanspruchs abgeleitet. Es gibt insgesamt 5 Pflegegrade, die sich folgendermaßen unterscheiden:

  • Pflegegrad 1: geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
    Pflegegrad 2: erhebliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
    Pflegegrad 3: schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
    Pflegegrad 4: schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
    Pflegegrad 5: schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung

ascore Ranking

Itzehoer Versicherung VVaG (p.i.) 5 Sterne
MEDIEN-VERSICHERUNG a.G. 5 Sterne
Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG 5 Sterne
NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG (p.i.) 5 Sterne
RheinLand Versicherungs AG (p.i.) 5 Sterne
VHV Allgemeine Versicherung AG 5 Sterne
AachenMünchener Versicherung AG 4,5 Sterne
Alte Leipziger Versicherung AG (p.i.) 4,5 Sterne
Ammerländer Versicherung VVaG 4,5 Sterne
AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG 4,5 Sterne
AXA Versicherung AG (p.i.) 4,5 Sterne
Baden-Badener Versicherung AG (p.i.) 4,5 Sterne
D.A.S. Rechtsschutz (ERGO Versicherung AG) 4,5 Sterne
DBV Deutsche Beamtenversicherung (p.i.) 4,5 Sterne
ERGO Versicherung AG 4,5 Sterne
GVO Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg VVaG 4,5 Sterne
Interlloyd Versicherungs-AG 4,5 Sterne
LBN-Versicherungsverein a.G. 4,5 Sterne
Oberösterreichische Versicherung AG 4,5 Sterne
Stuttgarter Versicherung AG 4,5 Sterne
VPV Allgemeine Versicherungs-AG 4,5 Sterne
Württembergische Versicherung AG 4,5 Sterne
Badische Rechtsschutzversicherung AG 4 Sterne
Basler Sachversicherungs-AG 4 Sterne
BGV-Versicherung AG (p.i.) 4 Sterne
DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG 4 Sterne
Die Bayerische (Sach) 4 Sterne
Provinzial Nord Brandkasse AG (p.i.) 4 Sterne
R+V Allgemeine Versicherung AG (p.i.) 4 Sterne
TRIAS Versicherung AG 4 Sterne
Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts (p.i.) 4 Sterne

Unsere Partner vergleichen >