PKV Tarife Vergleich

Sie gehören zu den Personen, die sich zwischen einer GKV und einer privaten Krankenversicherung entscheiden dürfen? Sicher kommen viele Fragen für Sie hinsichtlich der Tarife und Leistungen der PKV auf. Bei den vielen Versicherungsanbietern ist es gar nicht einfach, schnell einen passenden Tarif mit gutem Beitrag zu finden. Mit einem Online-Vergleich können Beamte, Selbstständige und Angestellte die verschiedenen Tarife der Krankenkasse miteinander vergleichen und eine Krankenversicherung mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis entdecken. In unserem PKV Vergleich befindet sich auch der aktuelle NTV Testsieger.

Als Versicherungs- und Finanzspezialisten wissen wir, worauf Sie achten sollten. Dabei bieten wir Ihnen eine Kombination aus kompetenter Fachberatung und stellen Ihnen die günstigen Online-Konditionen zur Verfügung. Vergleichen Sie auch hier die aktuellen Testsieger, wenn Sie mögen.

DISQ Teilkategorie Serviceanalyse Private Krankenversicherer Stand 2019

  • 1 Münchener Verein 81,4 sehr gut
  • 2 Central 77,1 gut
  • 3 Barmenia 73,3 gut
  • 4 SDK 72,8 gut
  • 5 Axa 72,6 gut
  • 6 Inter 71,3 gut
  • 7 HUK-Coburg 70,1 gut
  • 8 UKV 68,7 befriedigend
  • 9 Hanse-Merkur 68,2 befriedigend
  • 10 Allianz 68,1 befriedigend
  • 11 DKV 67,6 befriedigend
  • 12 Hallesche 66,1 befriedigend
  • 13 Universa 65,4 befriedigend
  • 14 Continentale 64,9 befriedigend
  • 15 Signal Iduna 62,5 befriedigend
  • 16 Debeka 61,6 befriedigend
  • 17 LKH 60,5 befriedigend
  • 18 Deutscher Ring 59,7 ausreichend
  • 19 BBKK 55,1 ausreichend
  • 20 Gothaer 48,2 ausreichend

Debeka, Axa, Allianz – Beitragserhöhung und Tarifentwicklung seit 2013

PKV Tarife Vergleich

Mit der Einführung der Unisextarife 2012 kam es natürlich auch zu einer Tarifentwicklung und Beitragserhöhung. Wie bei Stiftung Warentest herauskam, bieten die neuen Unisextarife wesentlich mehr als die alten PKV Tarife für die Versicherten. Unter anderem sind bei vielen Anbietern folgende Leistungen eingeschlossen:

  • Für Physiotherapie
  • Teure Hörgeräte
  • Häusliche Krankenpflege
  • Ambulante Kuren
  • Stationäre Rehas
  • Sterbebegleitung
Jetzt Vergleich anfordern

Beiträge für Tarife vom Leistungsumfang und Alter abhängig

Praktischerweise können sich Versicherte Ihren Schutz ganz individuell zusammenstellen lassen. Je mehr ambulante und stationäre Leistungen enthalten sein sollen, umso höher fallen die Beiträge der Versicherung aus. Den Tarifkombinationen der Krankenversicherung sind keine Grenzen gesetzt und können teilweise sehr irreführend sein. Oft besteht eine private Krankenversicherungspolice aus mehreren Bestandteilen. Es ist einem Baukastensystem gleichzusetzen, bei dem Sie selber entscheiden können. Im Alter ist mit steigenden Beiträgen zu rechnen.

DFSI vergleicht Top Produktqualität

Unternehmen Produktqualität
DFSI Punkte DFSI Rating DFSI Note
Allianz Private Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft 94,20 AAA Exzellent (0,8)
AXA Krankenversicherung Aktiengesellschaft 92,36 AAA Exzellent (0,9)
R+V Krankenversicherung Aktiengesellschaft 90,81 AAA Exzellent (1,0)
SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G. 87,48 AA+ Sehr Gut (1,2)
DKV Deutsche Krankenversicherung Aktiengesellschaft 85,08 AA+ Sehr Gut (1,3)
Barmenia Krankenversicherung a.G. 84,67 AA+ Sehr Gut (1,3)
LVM Krankenversicherungs-AG 82,42 AA+ Sehr Gut (1,4)
Debeka Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit 79,76 AA Gut (1,6)
Gothaer Krankenversicherung Aktiengesellschaft 79,40 AA Gut (1,6)
UNION KRANKENVERSICHERUNG AKTIENGESELLSCHAFT 78,27 AA Gut (1,6)
Nürnberger Krankenversicherung Aktiengesellschaft 77,29 AA Gut (1,7)
Süddeutsche Krankenversicherung a.G. 76,92 AA Gut (1,7)
ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG 76,48 AA Gut (1,7)
HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit 74,80 AA Gut (1,8)
Münchener VEREIN Krankenversicherung a.G. 73,53 AA Gut (1,9)
HanseMerkur Krankenversicherung AG 73,44 AA Gut (1,9)
ARAG Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft 73,37 AA Gut (1,9)
Bayerische Beamtenkrankenkasse Aktiengesellschaft 72,95 AA Gut (1,9)
INTER Krankenversicherung AG 68,12 A+ Gut (2,1)
Central Krankenversicherung Aktiengesellschaft 67,28 A+ Gut (2,2)
DEUTSCHER RING Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit 67,16 A+ Gut (2,2)
uniVersa Krankenversicherung a.G. 66,64 A+ Gut (2,2)
Württembergische Krankenversicherung Aktiengesellschaft 66,37 A+ Gut (2,2)
Continentale Krankenversicherung a.G. 59,15 A Befriedigend (2,6)
Concordia Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft 58,95 A Befriedigend (2,6)
HUK-COBURG-Krankenversicherung AG 58,73 A Befriedigend (2,6)
ERGO Direkt Krankenversicherung Aktiengesellschaft 57,96 A Befriedigend (2,7)
Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen 57,73 A Befriedigend (2,7)
DEVK Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft 55,15 A Befriedigend (2,8)
Landeskrankenhilfe V.V.a.G. 51,60 A Befriedigend (3,0)
ENVIVAS Krankenversicherung Aktiengesellschaft 49,22 BBB+ Befriedigend (3,1)
Provinzial Krankenversicherung Hannover AG 47,85 BBB+ Befriedigend (3,2)
vigo Krankenversicherung VVaG 43,90 BBB+ Befriedigend (3,4)
Mecklenburgische Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft 38,96 BBB Ausreichend (3,6)

Wichtige Bausteine für alle Versicherten der LVM, Barmenia und Co

Es gibt einige Bausteine, die auf jeden Fall für alle Versicherten von großer Wichtigkeit sind. Das ist unabhängig davon, ob Sie Beamter, Selbstständiger oder Angestellter sind. Zu den wichtigen Bestandteilen zählen:

  • Ambulante Absicherung
    Stationäre Absicherung
    Zahntarif

Versichert mit dem PKV Tarif der Hanse Merkur und Arag

Gerade Selbstständige sollten sich unbedingt über ein Krankentagegeld informieren. Fallen Sie als Unternehmer aus, dann kann das schnell zum großen Problem werden. Krankentagegeld gibt es in den meisten Fällen aber nicht ab dem ersten Krankheitstag. Einige Tage Karenzzeit sind immer vorgegeben. Bei manchen Anbietern kann auf Wunsch ab dem 8.Krankheitstag die Leistung in Anspruch genommen werden. Bei anderen Anbietern gibt es erst ab dem 21.Krankheitstag oder sogar erst ab der 7.Krankheitswoche.

Jetzt Vergleich anfordern

PKV Tarife Vergleich mit Beitragsrückerstattung online

Bei der PKV wird es oft so gehandhabt, dass Sie als Versicherter von einer Beitragsrückerstattung profitieren. Je nach Zugehörigkeit können manchmal sogar bis zu sechs Monatsbeiträge zurückerstattet werden. Teilweise gibt es sogar zusätzlich noch eine Gesundheitsprämie, die auch in einer beträchtlichen Höhe sein kann. Im Endeffekt kann durch PKV Tarife mit Beitragsrückerstattung jede Menge gespart werden. Von daher ist es immer eine Überlegung wert, von der GKV in einen PKV Tarif mit günstigem Beitrag zu wechseln. Mehr zum Tarif PN der Debeka. 

Die beliebtesten Versicherungen laut Statistisches Bundesamt

  • Allianz
    HUK Coburg
    ADAC
    R + V Versicherung
    ERGO (Hamburg Mannheimer/Victoria)
    Provinzial Versicherung
    DEVK
    Axa (Colonia/Nordstern)
    Signal Iduna
    LVM
    Gothaer Versicherung
    Generali Versicherung(Volksfürsorge)
    HDI/HDI-Gerling
    Debeka
    Aachen Münchener
    Nürnberger
    ARAG
    SV Versicherungen
    ERGO Direkt (Karstadt QuelleVersicherung)
    Cosmos Direct
    Hanse Merkur
    Zurich Versicherung
    Württembergische Versicherung
    VHV Versicherungen Hannover
    Continentale/Volkswohl
    Mannheimer
    Alte Leipziger
    DKV Deutsche Krankenversicherung
    Versicherungskammer Bayern
    D.A.S
    Advocard
    Deutscher Ring
    Hannoversche Lebensversicherung
    Barmenia Verischerungen
    WWK
    VgH Versicherung
    DA direkt
    Direct Line
    Central
    DBV
    VPV Vereinigte Versicherungen
    Asstel
    wgv-Versicherungen
    CSS Versicherung
    Leben Direkt
    Volksfürsorge
    Europa Versicherungen
    Münchner Verein

Tarifwechsel für Versicherte möglich

Was viele Leute nicht wissen, ist die Tatsache, dass sie innerhalb einer Privaten in der Regel, in einen Tarif mit einem günstigeren Beitrag wechseln können. Natürlich wird der Versicherer niemanden mit der Nase darauf stupsen, da es im Endeffekt auch für die Krankenkassen Einbußen darstellen. Auf jeden Fall ist es sinnvoll, gezielt die private Versicherung gezielt darauf anzusprechen, wenn mal wieder eine Beitragserhöhung ins Haus flattert. Eine Kündigung ist aufgrund der Beitragsrückstellungen nicht erstrebenswert und sinnvoll.

Basistarif – der Notlagentarif und Tarife für Rentner

Der Basistarif der PKV wurde für diejenigen Leute eingeführt, die sich die Beiträge des PKV-Tarifs nicht mehr leisten können, Rentner und Leute, die viele Jahre keine Versicherung hatten und wieder in die Private müssen. Die Vorteile des Basistarifes:

  • Aufnahme darf keiner Person verweigert werden
  • Wechsel ohne Risikozuschläge und Leistungsausschlüsse
  • Leistungen sind denen der gesetzlichen Krankenversicherung gleichzusetzen

Schwierige Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse für Beamte

Zunächst sieht man nur die Vorteile und Leistungen einer privaten Krankenversicherung. Es gibt aber auch ein paar Nachteile vom PKV Tarif. Ein besonders kritischer Punkt ist der, in die gesetzliche Krankenversicherung zurückzukehren. Das ist sehr schwierig oder nicht möglich. Sind Sie 55 Jahre, dann ist es nahezu ausgeschlossen. Vorher ist es beispielsweise dann möglich, wenn ein Unternehmer die Selbstständigkeit aufgibt und wieder als ganz Angestellter arbeiten geht. Familienangehörige wie Kinder und Hausfrauen müssen extra versichert werden.

Jetzt Vergleich anfordern