Münchener Verein Tarif 732

Bei der Versicherung Münchener Verein handelt es sich um eine Versicherungsgruppe aus München, die als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit geführt wird. Neben etlichen Tarifen gibt es den Tarif 732 für Frauen. Der Münchener Verein Tarif 732 ist eine Krankenhauszusatzversicherung für Frauen und wurde im Januar 1972 auf dem Markt eingeführt. Clinic Care Comfort 732 ist demnach eine Zusatzversicherung für eine stationäre Heilbehandlung im 1 Bett-Zimmer mit der Behandlung des Chefarztes.

Vergleichen Sie hier die besten Krankenzusatzversicherungen, um immer optimal abgesichert zu sein.

Worin sich die verschiedenen Tarife beim Münchener Verein unterscheiden

Für angehende Versicherte beim Münchener Verein stehen insgesamt 5 vorgefertigte Tarif-Pakete zur Auswahl. Die Tarife unterscheiden sich hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Leistungen und in der Höhe derselben. Selbstverständlich gibt es auch Unterschiede in den monatlichen Beiträgen und Selbstbehalten für die verschiedenen Tarife. Sollten Sie über ein entsprechendes Einkommen verfügen, so haben Sie die Möglichkeit, auf alle Tarife zuzugreifen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie als Angestellter oder als Selbstständiger versichert werden.

Unsere Partner vergleichen >

Tarif 732 unter den Top 10 im Stiftung Warentest (4, 2007)

Bei der Stiftung Warentest wurden Krankenhaus-Zusatzversicherungen einem Test unterzogen. Es wurden insgesamt 56 Krankenhauszusatzversicherungen für Chefarztbehandlungen und Einbettzimmer für Frauen und Männer auf den Prüfstand gestellt. In der Kategorie Einbettzimmer mit Chefarzt der Tarife für Frauen landete der Münchener Verein mit dem Tarif 732 auf dem 8. Platz. Der Tarif wurde mit „gut“ (2,5) bewertet. Im Test wurde das Preis- Leistungsverhältnis sowie die Beitragsentwicklung in der Vergangenheit getestet. Der Tarif 732 hat in der Kategorie Preis/Leistung sogar die Note „gut“ (2,1) erhalten.

Münchener Verein Tarif 732 „befriedigend“ im Test bei Stiftung Warentest (10, 2012)

Die Experten der Stiftung Warentest haben stationäre Zusatztarife mit Einbettzimmer-Frauen unter die Lupe genommen. Zu 70 % wurde das aktuelle Preis- Leistungsverhältnis bewertet und zu 30 % die Beitragsentwicklung in der Vergangenheit. Das Testurteil des Münchner Vereins 732 lautet „befriedigend“ (3,2). Was die Leistungseinschränkungen betrifft, so wird beim Tarif 732 kein Ersatzkrankenhaustagegeld bei Unterbringung im Zweibettzimmer mit Chefarztbehandlung geleistet. Zudem werden keine Kosten für ambulante Operationen im Krankenhaus erstattet.

Tarif 732 des Münchener Vereins bewertet mit der Note (2,7) laut Testberichte.de (9, 2012)

Bei der Krankenhauszusatzversicherung handelt es sich um eine private Zusatzversicherung. Diese sichert gesetzlich Versicherten ein besseres Zimmer im Krankenhaus und eine Behandlung durch Chefärzte. Der Münchener Verein Tarif 732 ist eine solche Zusatzversicherung. Diese ist allerdings nur für Frauen. Anhand von 4 Tests wurde der Tarif von den Experten von Testberichte.de mit der Note „befriedigend“ (2,7) bewertet.

Unsere Partner vergleichen >