Debeka Tarif GA

Personen, die in der GKV versichert sind und Zusatzleistungen wünschen, können aus einem sehr großen Angebot an Zusatzversicherungen auswählen. Der Tarif GA richtet sich speziell an Versicherte, die Kosten für Besuche beim Heilpraktiker erstattet bekommen wollen. Diese Zusatzversicherung der Debeka steht allen Personen offen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind.

Als Versicherungs- und Finanzspezialisten wissen wir, worauf Sie achten sollten. Dabei bieten wir Ihnen eine Kombination aus kompetenter Fachberatung und stellen Ihnen die günstigen Online-Konditionen zur Verfügung. 

Debeka Tarif GA: Zusatzversicherung für alternative Heilverfahren

Debeka Krankenversicherung Tarif GA

Die Zahnzusatzversicherung stellt immer noch die beliebteste Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung dar. Zunehmend gewinnen aber auch andere Zusatzversicherungen gewinnen an Bedeutung: Für immer mehr Bürger stellt der Gang zum Heilpraktiker eine ernstzunehmende Alternative zur schulmedizinischen Behandlung dar. Und auch klassische Ärzte eignen sich in Fortbildungen alternative Heilmethoden an, um ihren Patienten eine ganzheitliche Behandlung anzubieten. Weitere Infos zu Allianz Zusatzversicherungen für Aufenthalte im Krankenhaus, erhalten Sie hier. 

Jetzt Vergleich anfordern

Durch GKV nicht anerkannt

Über 20.000 Heilpraktiker arbeiten in Deutschland. Der Gesetzgeber hat ihre Tätigkeit im Heilpraktikergesetz geregelt. Nach § 1 Abs. 1 ist eine staatliche Zulassung nötig, um den Beruf auszuüben. Obwohl zu den Behandlungsschwerpunkten auch wissenschaftlich als wirkungsvoll eingestufte Verfahren gehören, wird die Leistung der Heilpraktiker durch die gesetzlichen Kassen nicht anerkannt.

Leistungen der Heilpraktiker – von Akupunktur bis Osteopathie

  • Akupunktur
  • Homöopathie
  • Atemtherapie
  • Osteopathie
  • Physiotherapie
  • Psychotherapie
Abhilfe schafft die private Zusatzversicherung

Wer einen Heilpraktiker besuchen möchte und in der GKV versichert ist, muss die Rechnung aus eigener Tasche zahlen. Heilpraktikerbehandlungen zählen nicht zu den Leistungen, auf die gesetzlich Versicherte Anspruch haben. Abhilfe schafft eine private Zusatzversicherung wie sie zum Beispiel der Debeka Tarif GA bietet. Patienten bekommen durch die Versicherung die Möglichkeit, sich die Kosten für den Heilpraktikerbesuch von der privaten Kasse erstatten zu lassen.

Stiftung Warentest ermittelt durchschnittliche Kosten

Die Stiftung Warentest untersuchte die 2010 Kosten der Zusatztarife. Zu den Ergebnissen muss allerdings gesagt werden, dass der Tarif GA zusammen mit der Zahnzusatzversicherung AZplus untersucht wurde. Verbraucher, die sich nur für die Heilpraktiker-Zusatzversicherung entscheiden, zahlen also weniger. Wer nicht gleich einen Tarifrechner bemühen will, bekommt aber mit den von Finanztest ermittelten Werten eine erste Orientierungshilfe.

Informationen zur Allianz Zusatzversicherung für Lebensversicherungen, bekommen Sie auf diesem Beitrag.

Monatsbeitrag

  • Eintrittsalter: 43 Jahre
  • Monatsbeitrag Mann: 21 Euro
  • Monatsbeitrag Frau: 32 Euro

Wer sich versichern kann

Versichern können sich alle Bürger, die in einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse versichert sind. Wer nach § 1 Abs. 1 Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) im Basistarif der deutschen Privatkassen versichert sind, kann die Zusatzleistungen hingegen nicht in Anspruch nehmen.

Das leistet der Tarif

  • 1. Ambulante Behandlungen durch Ärzte mit der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
  • 2. Ambulante Behandlung durch Heilpraktiker
  • 3. Brillen sowie Kontaktlinsen
  • 4. Hilfsmittel sowie Heilmittel
  • 5. Arzneien und Verbandmittel

Zusatzbaustein in der Gesundheitsvorsorge

Die Ergänzungsleistungen durch den Debeka Tarif GA gehen also über den Bereich der Naturheilkunde weit hinaus und schließen auch andere Lücken der gesetzlichen Versicherung. Wichtig: Die Leistungen der GKV bzw. der Heilfürsorge müssen vorrangig in Anspruch genommen werden. Die Zusatzversicherung zahlt nur darüber hinaus entstehende Aufwendungen, da sie lediglich einen zusätzlichen Baustein in der Gesundheitsvorsorge darstellt und nicht den Hauptträger.

Jetzt Vergleich anfordern

Bedingungen für die Kostenerstattung

Egal ob der Zusatztarif GA oder andere Tarife: Heilpraktikerleistungen werden nur bis zu einem bestimmten Prozentsatz erstattet. Im Falle der Debeka beträgt die Erstattung 80 Prozent, bis zu einer Grenze von 1600 Euro pro Kalenderjahr. Nur solche Leistungen, die im Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) festgehalten sind, sind erstattungsfähig. Für Naturheilverfahren die durch einen entsprechenden Arzt durchgeführt werden, gibt es keine Jahreshöchstgrenze. Informationen zum Tarif Zahnzusatz der Allianz erhalten Sie hier. 

Handelsblatt Rating der PKV Anbieter

Gesellschaft Produktname Selbstbehalt Ratingnote Monatsbeitrag Monatsbeitrag
inkl. SB
Punkte gesamt Schulnote
Axa Vital300-U, Prem Zahn-U, KHT-U/50 1), KUR-U/100 300 € FFF 502,03 € 527,03 € 94 sehr gut
Hallesche NK.Bonus 0 € FFF 546,18 € 546,18 € 91 sehr gut
HUK Komfort 2 600 € FF 408,51 € 458,51 € 86 sehr gut
Pax Familienfürsorge Premium 2 600 € FF 448,78 € 498,78 € 86 sehr gut
ARAG 207,220,528 550 € FFF 545,69 € 591,52 € 85 sehr gut
Deutscher Ring Comfort+, PIT 20% max. 540 € FFF 571,49 € 593,99 € 85 sehr gut
Universa uni-A80, uni-ST Stufe 1/100, uni-ZA 80, uni-KU/100 20% max. 500 € FFF 577,37 € 598,20 € 85 sehr gut
DKV BMK1, BMZ1 400 € FF+ 516,18 € 549,51 € 84 gut
Nürnberger TOP6, S1, ZZ20 600 € FF 459,37 € 509,37 € 83 gut
Gothaer MediVita, MediClinic1, MediNaturaP, MediVita Z90 2) 500 € FF 479,10 € 520,77 € 80 gut
Süddeutsche A80, AZ75, S1013) 20% max. 360 € FF 512,90 € 527,90 € 80 gut
Barmenia Barmenia einsA expert+ 600 € FFF 573,03 € 623,03 € 79 gut
Allianz AktiMed Best 90 (AMB90U) 10% max. 500 € FFF 611,14 € 631,97 € 79 gut
Signal EXKLUSIV-PLUS1, KurPlus/100 480 € FF+ 551,28 € 591,28 € 78 gut
Debeka N, NC 10% max. 400 € FF 523,75 € 540,42 € 77 gut
Inter QualiMed Premium 600 € FF 509,62 € 559,62 € 77 gut
R+V AGIL premium U 480 € FFF 617,94 € 657,94 € 76 gut
Concordia AV2, ZV1, SV1 600 € FF 517,62 € 567,62 € 74 befriedigend
Continentale BUSINESS, KS-U/100 500 € FF+ 592,31 € 633,98 € 72 befriedigend
Alte Oldenburger A 80/100, K 20, K/S, Z 100/80, KUR/100 20% max. 330€ FF 567,02 € 580,77 € 71 befriedigend
LKH A103,S200,Z81 600 € FF 532,07 € 582,07 € 71 befriedigend
LVM A560, Z100/80, S1 560 € FF 535,45 € 582,12 € 71 befriedigend
Hanse Merkur Smart Fit, KVT500, PSV 500 € FF 550,86 € 592,53 € 71 befriedigend
VGH VKA+u, KHPnu, KHUnu, KURnu/100 450 € F+ 385,64 € 423,14 € 65 befriedigend
Münchener Verein ROYAL Tarifstufe 891 10% max. 500 € FF 631,47 € 652,30 € 62 ausreichend

Auch Brille und Kontaktlinsen werden übernommen

Kosten für Brillen und Kontaktlinsen werden in maximaler Höhe von 130 Euro übernommen. Dieser betrag gilt für einen Zeitraum von 3 Jahren. Verändert sich allerdings die Sehfähigkeit um mindestens 0,5 Dioptrien gilt die zeitliche Begrenzung nicht.

Selbstbehalt

Für Hilfs- sowie Heilmittel, sowie Arznei- und Verbandsmittel gilt: Auch hier werden 80 Prozent übernommen. Leistungen durch die gesetzliche Kasse werden angerechnet. Es gilt zudem ein Selbstbehalt:

  • Männer: 145 Euro
  • Frauen: 160 Euro
  • Kinder und Jugendliche: 160 Euro

Persönlichen Vergleich durchführen

Wer nach der passenden Zusatzversicherung sucht, sollte vor einem etwaigen Abschluss alle Produkte miteinander vergleichen. Hier eignen sich besonders Testberichte der Verbraucherorganisationen und Fachzeitschriften wie Stiftung Warentest, Ökotest, Focus Money un Co. Da es sich bei dem Debeka Tarif GA um einen Zusatztarif handelt, liegen allerdings nur wenige Testergebnisse vor.

Finanztest testet 143 Angebote

Einen Test 2014 gibt es leider noch nicht. Die Experten von Finanztest haben zuletzt in der Ausgabe 10 im Jahr 2010 die Zusatzpolicen der Versicherungen einem umfangreichen Vergleich unterzogen. 143 Angebote wurden insgesamt getestet, wobei die Gothaer und die SDK die einzigen Anbieter waren, die auch Policen ausschließlich für Heilpraktikerbehandlungen im Angebot hatten.

Jetzt Vergleich anfordern

Ausschlüsse in den Vertragtsbedingungen

Nur fünf Angebote konnten in puncto Heilpraktikerleistungen eine gute Bewertung erreichen, ein sehr gut bekam keine der Zusatzpolicen. Die meisten Anbieter machen hier nämlich Einschränkungen, welche Arten von Behandlung überhaupt erstattet werden. Den Tarif GA der Debeka testeten die Experten in der Kombination mit dem Tarif AZplus. Die Bewertung zeigt: Es ist noch viel Luft nach oben. Was Sie noch interessieren könnte:

Debeka Tarif GA Testergebnisse

  • Bewertung der Heilpraktikerleistungen: 2,8 (Befriedigend)
  • Zahnersatzleistungen: 3,2 (Befriedigend)
  • Leistungen für Sehhilfen: 4,2 (Ausreichend)

Nachbesserungen nötig

Die Ergebnisse des Tests liegen nunmehr 4 Jahre zurück und es ist zu hoffen, dass die Debeka inzwischen nachgebessert hat. Da es sich bei den Zusatzversicherungen um einen umkämpften Markt handelt, ist aber davon auszugehen, dass die Situation sich inzwischen verbessert hat. Verbrauchern ist dennoch dringend angeraten, einen persönlichen Vergleich durchzuführen und die Bedingungen des Angebotes auf Herz und Nieren zu prüfen.

Redaktions-Tipp

Egal ob Zusatzversicherung oder Haupttarif – die Versicherer werden beim Antrag immer nach der Gesundheit des potentiellen Kunden fragen. Hier zu schummeln, lohnt sich nicht: Wer falsche Angaben macht oder Erkrankungen verschweigt, riskiert seinen Versicherungsschutz zu verlieren. Machen Sie also unbedingt wahrheitsgemäße Angaben!

Vorteile des GA-Tarifs im Überblick

  • Behandlungen durch Heilpraktiker werden zu 80 Prozent erstattet
  • Keine Erstattungsgrenzen bei Naturheilverfahren durch einen Arzt
  • Der Ergänzungstarif der Debeka ist vergleichsweise günstig
  • Der Tarif bietet umfangreiches Angebot an Zusatzleistungen

Nachteile

  • Begrenzung der Heilpraktikerleistungen auf 1600 Euro im Jahr
  • In den Versicherungsbedingungen werden Einschränkungen gemacht
  • Im Vergleich von Finanztest sind die Ergebnisse nur Mittelmaß
  • Leistungen für Sehhilfen nur alle 3 Jahre

Debeka Tarif GA

Der Tarif GA richtet sich vor allem an Menschen, die regelmäßig zum Heilpraktiker gehen. Wer auf die Wirkung von alternativen Heilverfahren vertraut, kann bis zu 80 Prozent der Kosten erstattet bekommen. Zudem bietet die Debeka ein breites Angebot an Zusatzleistungen, die im Tarif inklusive sind, vom Arzneimittel bis zur Sehhilfe. Als Zusatzbaustein zur gesetzlichen Krankenversicherung ist der Tarif somit sinnvoll.

Jetzt Vergleich anfordern

Kontakt zum Unternehmen:

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56058 Koblenz
Telefon: (02 61) 4 98 – 46 64
Telefax: (02 61) 4 98 – 55 55
E-Mail: kundenservice@debeka.de