AXA Tarif EL

AXA Tarif EL

Die AXA bietet im Bereich der privaten Krankenversicherung eine Reihe von Tarifen an. Vor allem die Tarife in der Bezeichnung EL Bonus-U als auch die Variante Vital-U, die ein Top Preis-Leistungs-Niveau zu bieten hat. In den Untersuchungen bei der Stiftung Warentest, bei Focus Money und auch im Ökotest kann der Versicherer aus Köln gute Bewertungen erhalten. Was der Anbieter bei welcher Leistung erstattet und welche Produkte dem Kunden ebenfalls zur Verfügung stehen, soll der folgende Beitrag eingehender klären.

Als Versicherungs- und Finanzspezialisten wissen wir, worauf Sie achten sollten. Dabei bieten wir Ihnen eine Kombination aus kompetenter Fachberatung und stellen Ihnen die günstigen Online-Konditionen zur Verfügung. 

AXA private Krankenversicherung Tarif EL Bonus-U

AXA Tarif EL

Die Leistungen der Tarifvariante EL-Bonus-U liegen auf einem sehr hohen Niveau. Im Bereich der Zahnbehandlungen als auch der Prophylaxe werden 100 Prozent erstattet. Es erfolgt eine zusätzliche Absicherung durch den Kompakt Zahn-U. Weitere wichtige Leistungen für die Versicherten sind unter anderem auch:

  • Erstattung von Vorsorgeuntersuchungen als auch Schutzimpfungen zu 100% und ohne Altersgrenze
  • Ambulante und stationäre Behandlungen werden ebenfalls zu 100% erstattet
  • Kosten für Sehhilfen werden auch mit bis zu 10 Prozent ersetzt
  • Bei Behandlungen beim Heilpraktiker und für Heilmittel gibt es 75 Prozent

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf die Kostenübernahmen von Zahnersatz und Inlays. In der Untersuchung der Fachzeitschrift Focus Money kann der Versicherer mit seiner PKV Elementar-N den insgesamt 2. Rang erzielen. Mehr Informationen zur privaten Krankenversicherung finden Sie auch hier.

Jetzt Vergleich anfordern

Grundabsicherung ohne Selbstbeteiligung in der Variante EL-400

Im Rahmen einer PKV gibt es Produkte auch ohne eine Selbstbeteiligung für Versicherte. Der Nachteil ist jedoch, dass die Beiträge deutlich über dem Niveau anderer Tarife liegen. Somit sollten Versicherte mit dem Anbieter immer auch einen Selbstbehalt bei einer Behandlung vereinbaren, um Kosten zu mindern. Eine solche Eigenleistung gilt jedoch nicht bei gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen als auch bei Schutzimpfungen.

Leistungen im Tarif Bonus-N

Da der Tarif EL Bonus-N keine Behandlungen beim Zahnarzt bzw. Kieferorthopäden abdeckt, empfiehlt sich außerdem das Leistungspaket Z PRO-N. Mit diesem Zusatztarif werden Zahnbehandlungen und Zahnprophylaxe zu 100 Prozent erstattet. Beim Zahnersatz und der Kieferorthopädie werden zwischen 60 und 100 Prozent der entstehenden Kosten zugezahlt. Hier können Sie mehr zum Debeka Tarif PN erfahren.

Jetzt Vergleich anfordern
Die Leistungen des EL Bonus-N Tarifs inklusive der entsprechenden Erstattungen:

In der Tarifvariante N erhalten Versicherte eine Erstattung bei einer Behandlung von bis zu 100 Prozent. Das gilt in erster Linie für gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen, beim Aufenthalt im Krankenhaus, für Hilfsmittel als auch die stationäre und die ambulante Behandlung bei einem Facharzt. Beim Heilpraktiker sind noch immer 75% erstattungsfähig. Die Psychotherapie ist mit 70 Prozent erstattungsfähig. Kunden haben zusätzlich die Möglichkeit bis zu einer Dauer von sechs Monaten im Ausland versichert zu sein. Das gilt nicht nur innerhalb der Europäischen Union, sondern weltweit. Die letzte Beitragserhöhung hat es im Jahre 2011 gegeben.

Aktuelle Untersuchung 2014 & 2015 in der Variante VITAL 300-U

Der Monatsbeitrag liegt bei 525 Euro im Monat, wenn der Kunde das Leistungsniveau B wählt und 35 Jahre alt ist. Beim Krankentagegeld gibt es die Variante KTGV 42-U. Die Selbstbeteiligung beträgt jährlich 525 Euro. Insgesamt gibt es das Urteil von „gut“.

Leistungen der PKV in der Variante Vital-U

Der besondere Vorteil in der Variante private Krankenversicherung Vital ist, dass Versicherte auch während der Elternzeit mit einer Beitragsfreiheit rechnen können. Die versicherten Kunden erhalten in den ersten 6 Monaten einen umfangreichen Schutz angeboten und zahlen keine Beiträge. Einen Extra-Bonus gibt es für Nichtraucher, beim richtigen BMI und bei einem Sportabzeichen. Die AXA bietet bei guter gesundheitlicher Situation eine hohe Beitragsrückerstattung an.

Basistarif in Anspruch nehmen

Es stehen den Versicherten nicht nur die Varianten der privaten Krankenversicherung zur Verfügung, es besteht auch ein Recht den Basistarif in Anspruch zu nehmen. Es besteht in diesem Fall die Möglichkeit einen Beitrag zu zahlen, der auf dem Niveau der gesetzlichen Krankenkasse liegt. Der Nachteil ist jedoch, dass auch die Leistungen und Aufwendungen nicht über dem Niveau der GKV liegen. Medizinisch notwendige Untersuchungen können Kunden aber auch in Basis-Tarifen erhalten. Es zählt der übliche Satz im Rahmen der Gebührenordnung der Fachärzte.

Gleichgeschlechtliche Tarife

Innerhalb der privaten Krankenversicherung gelten seit dem Jahre 2013 die Unisex-Tarife Versicherungen für Mann und Frau. Das bedeutet, dass beide Geschlechter die gleichen Beiträge pro Vertrag zu zahlen haben. Unterschiede in den Beitragszahlungen gibt es jedoch bei schweren Erkrankungen der Antragsteller. Denn in diesem Fall ist davon auszugehen, dass die Versicherten höhere Kosten für die ambulanten bzw. die stationären Behandlungen benötigen werden. Das gilt auch im Bereich der Versorgung, der erstattungsfähigen Arzneimittel und andere Hilfsmittel. Die Debeka bietet den Kunden jedoch einen max. Risikozuschlag von 30 Prozent an. Weitere Informationen dazu finden Sie auch auch dieser Seite.

AXA Tarif EL

Gut ist, dass die AXA einen guten Service zu bieten hat und seit Jahren konstante Beiträge zur Verfügung stellt. Auch ambulante und stationäre Behandlungen werden vollständig übernommen. Das wird in den Untersuchungen. Bei der Stiftung Warentest erhält die private Krankenversicherung im Tarif Vital 300-U eine gute Bewertung. Mit Hilfe unserer Experten können Sie auch hier die passende PKV finden.

Jetzt Vergleich anfordern

Kontakt zum Unternehmen:

AXA Konzern Aktiengesellschaft
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Tel.: 0800 3203205
Fax: 0800 3557035
E-Mail: info@axa.de